Wechsel bei den Piraten im Ortsbeirat Nord: Volker Berkhout löst Thomas Schafranek ab

Nachdem Thomas Schafranek, der Vertreter der Piratenpartei im Ortsbeirat Nord-Holland, nach einem Umzug sein Mandat im Stadtteil nicht weiter wahrnehmen kann, übernimmt Volker Berkhout diese Aufgabe. Die Kasseler Piraten bedanken sich bei Thomas Schafranek für seinen Einsatz als erster Pirat in einem Kasseler Ortsbeirat.
 
"Die Arbeit im Ortsbeirat habe ich durchweg als positiv empfunden. Die Probleme des Stadtteils, die in dieser Zeit diskutiert wurden, haben meinen Blick auf die Stadtentwicklung nachhaltig beeinflusst", beschreibt Thomas Schafranek seine Erfahrungen. "Ich hoffe, dass mein Nachfolger genauso viel, wenn nicht noch mehr Spaß bei der Arbeit hat wie ich."
 
"Die Nordstadt ist ein bunter, lebendiger Stadtteil in dem ich gerne lebe", erklärt Berkhout. "Mit dem Campus-Ausbau bieten sich dem Kasseler Norden viele Chancen. Ein paar gute Ideen haben wir zur Kommunalwahl bereits zusammengestellt. Der Stadtteilspaziergang im Oktober ist eine gute Gelegenheit, um mit dem Magistrat dazu ins Gespräch zu kommen."
 
Dazu lädt Berkhout alle Bürger ein, Fragen zur Entwicklung der Nordstadt an den Magistrat zu stellen. Die Fragen können über das Internet eingereicht werden.
Themen, die die Piraten in der Nordstadt bewegen, seien zum Beispiel das Verkehrskonzept zum Uni-Ausbau, der Umbau der Holländischen Straße für die Regiotram und ein Fußgängerüberweg am Westring.
 
Der 31-jährige ist außerdem Vorsitzender des Kreisverbands Kassel-Stadt der Piratenpartei und Mitglied in der Regionalversammlung Nordhessen.