Freier Internetzugang am Rathaus - PIRATEN bieten Freifunk an

In der Oberen Königsstraße im Bereich des Rathauses bietet der Stadtverordnete der Piratenpartei Kassel, Volker Berkhout, seit kurzem ein freies WLAN als Teil des Kasseler Freifunk-Netzwerkes an. Die Fraktion Freie Wähler und Piraten stellt dafür den Standort zur Verfügung und gestattet die Mitnutzung des DSL-Zugangs.

Die Reichweite des Netzes erstreckt sich über die Kreuzung mit der Wilhelmsstraße hinaus. Damit kann an beiden KVG-Haltestellen am Rathaus, auf dem Rathausvorplatz und in Teilbereichen des Rathauses das freie Netz genutzt werden. So ist die Nutzung des Freifunk-Zugangs unter anderem im Wartebereich des Jobcenters im 3. OG möglich.

»Freier Zugang zu Informationen und zum Internet ist eine Kernforderung der Piratenpartei. Durch die Einrichtung des Freifunk-Routers im Fraktionsbüro können wir den Worten auch Taten folgen lassen«, so Berkhout. »Ich freue mich, dass das Angebot bereits so intensiv genutzt wird.«

Der Freifunk-Knoten verzeichnet tagsüber regelmäßig über 20 Nutzer, in Spitzenzeiten um die Mittagszeit bis zu 40 Nutzern, gleichzeitig. Die Kosten für die Geräte und die Installation lagen bei 100 EUR. Durch die Mitnutzung des bestehenden DSL-Anschluss fallen neben geringen Stromkosten keine weiteren Kosten an.

In der Fragerunde der Stadtverordnetenversammlung im Juni hatte Oberbürgermeister Hilgen auf eine Frage der FDP geantwortet, der Betrieb eines WLAN-Knotens im Rathaus würde Kosten pro Jahr im vierstelligen Bereich verursachen. »Wir demonstrieren gerade, dass es auch deutlich günstiger geht und ein WLAN für die Bürgerinnen und Bürger im Rathaus nicht an Kostenargumenten scheitern muss.«

Berkhout wünscht sich nun, dass das Netz von Bürgern für Bürger in der Königsstraße noch weiter ausgebaut wird. Dafür sucht er weitere Betreiber, die Freifunk-Router aufstellen würden. Bei kurzen Entfernungen verbinden diese sich automatisch mit anderen Freifunk-Routern in der Nähe. Dann ist kein eigener Internetanschluss für den Betrieb nötig. Interessenten melden sich bitte bei volker.berkhout "at" freiewaehler-und-piraten.de.

Weiterführende Links:

Karte: https://map.freifunk-kassel.de/#!v:m;n:60e327bdb4b6
Nutzerstatistik: https://stats.freifunk-kassel.de/dashboard/db/node-details-traffic?var-Name=ffks-FreieWaehler-und-Piraten&from=now-24h&to=now